Meditation für Schwangere und Mütter in Bern

Allgemeine Bedingungen Kurs
RUHEAUSZEIT führt Kurse zur Entspannung für Gruppen oder Einzelpersonen aus. Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergeben sich aus dem Kursbeschrieb oder der individuellen Zusammenstellung bei Einzelpersonen. Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Für Unfälle, Sachschäden und Diebstähle übernimmt die Kursleitung keine Haftung.

Anmeldung, Bestätigung, Bezahlung
Mit der schriftlichen oder telefonischen Anmeldung ist die Kursanmeldung rechtsgültig. RUHEAUSZEIT versendet innerhalb von 14 Tagen eine Eingangsbestätigung der Anmeldung. Spätestens 14 Tage vor dem Kursbeginn wird ein Einzahlungsschein zugeschickt. Die Kursgebühr, ausser bei Barbezahlung am 1. Kurstag, muss 7 Tage vor Kursbeginn einbezahlt sein. Es wird empfohlen, eine Annullationsversicherung abzuschliessen.

Rückerstattung
Nimmt der Kursteilnehmer seine Leistungen teilweise oder gänzlich nicht in Anspruch (z.B. infolge Krankheit), besteht für RUHEAUSZEIT keine Rückerstattungspflicht.

Annullation durch RUHEAUSZEIT
RUHEAUSZEIT kann den Kurs bei ungenügender Anzahl Kursteilnehmenden bis 7 Tage vor Kursbeginn absagen.

Annullation durch Kursteilnehmer
Eine Annullation durch den Kursteilnehmer muss schriftlich erfolgen. Tritt der Kursteilnehmer den Kurs nicht an, so kann RUHEAUSZEIT eine Entschädigung für die bereits getroffenen Vorkehrungen und Aufwendungen verlangen. RUHEAUSZEIT wird diesen Ersatzanspruch unter Berücksichtigung der folgenden Gliederung geltend machen:

• 30 – 15 Tage vor Kursbeginn: 20% des Kurspreises
• 14 – 7 Tage vor Kursbeginn: 50% des Kurspreises
• 7 – 0 Tage vor Kursbeginn: 100% des Kurspreise